Revision [12192]

This is an old revision of BeLogik made by ToBo on 2011-07-15 23:17:11.

 

Logikbausteine




Abgesehen von speziellen Sonderformen gibt es drei verbreiteten Logik-Typen zu unterscheiden.
  • Transistor–Transistor–Logik (TTL) aus Bipolar-Transistoren
  • CMOS–Logik aus MOSFETs
  • BiCMOS-Technologien aus Bipolar-Transistoren und MOSFETs



KürzelBedeutung
VccBetriebsspannung
Vdddasselbe wie Vcc, manchmal auch für eine andere Spannung neben den 5V (z.B. 3,3V)
Veenegative Betriebsspannung, wenn nicht benötigt (z.B. bei 405x Analogschalter): Mit Vss verbinden
VssNegative Betriebsspannung oder Masse
IOHMaximaler Ausgangstrom im HI-Zustand
IOLMaximaler Ausgangstrom im LO-Zustand
IIHEingangsstrom im HI-Zustand
IILEingangsstrom im LO-Zustand
PvsStatische Verlustleistung pro Gatter [W]
PvdDynamische Verlustleistung pro Gatter [W/Hz], abhängig von der Taktfrequenz
TpTypische Verzögerungszeit pro Gatter


TTL steht fuer Transistor-Transitor-Logik. Die Gatter sind aus bipolaren Transistoren aufgebaut. Ein erheblicher Vorteil der TTL ist immernoch die niedrige Verzögerungszeit (eng. prpagation delay).
Die Versorgungspannung für die TTL liegt grundsaetzlich bei 5 V.

Ausgangsspannungsbereiche für die Zustände HI und LO:
  • LO: 0 V - 0,4 V
  • HI: 2,4 V - 5 V
Eingangsspannungstoleranz:
  • LO: 0 V - 0,8 V
  • HI: 2 V- 5 V

TTL-Technologie Bezeichnung Tp Pvs IOH IOL IIH IIL Bemerkungen
Standrard-TTL 74... 10 ns 10 mW 400 16000 40 1600
Schottky-TTL 74S... 3,5 ns 20 mW 1000 20000 50 2000 Preisünstig
Advanced–Schottky–TTL 74AS... 1,5 ns 10-22 mW Weiterentwicklung von S-TTL. Derzeit die schnellste TTL-Logik
Fast TTL 74F... 2,3 ns 4 mW !24000 !24000
Low-Power-TTL 74L... 33 n 1 mW 200 3600 10 180
Low-Power-Schottky-TTL 74LS... 9,5 ns 2 mW 400 8000 20 400
Advanced–Low–Power-Schottky–TTL 74ALS... 4,5 ns 1,2 mW !8000 !8000 Weiterentwicklung von LS-TTL



EinsatzbereichTemperaturbereichPräfix
millitärisch-55 bis +125 °C54...
kommerziell0 bis +70 °C74...
-25 bis +85 °C84....


5.



  • TTL 5V
  • CMOS 5V
  • LVTTL 3,3V
  • CMOS 2,5V
  • CMOS 1,8V

http://de.wikipedia.org/wiki/Logikpegel


Siehe auch
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki