Installation von MPI



1. Installation


1.1 OpenMPI unter Linux (Debian)


für OpenMPI mit aptitude
aptitude install openmpi-dev openmpi-dbg



1.2 MPICH2 unter Linux (Debian)


für MPICH2 mit aptitude
aptitude install mpich-bin libmpich1.0-dev mpich-mpd-bin mpich-mpd-bin libmpich-mpd1.0-dev



1.3 MPICH2 als optionales Paket unter Linux (Debian)


so ist es am besten!

MPICH2 herunterladen, kompilieren und installieren
wget http://www.mcs.anl.gov/research/projects/mpich2/downloads/tarballs/1.0.8/mpich2-1.0.8.tar.gz
tar xzf mpich2-1.0.8.tar.gz
./configure --prefix=/opt/mpi
make
make install



1.4 MPICH unter Windows


unter Windows
MPI 1.0.8
.NET 2.0. SP1
gcc MINGW 32

  • .Net framework 2.0 installieren, falls nicht vorhanden (der MPICH installer startet nicht, wenn .net 2.0 fehlt): dotnetfx.exe herunterladen und ausführen
  • .Net 2.0 Service pack 1 installieren: NetFx20_SP1_x86 herunterladen und ausführen
  • MPICH2 installieren: MPICH2 für Windows 32bit herunterladen, ausführen
  • Gcc aus MingW installieren, falls kein anderer C-Compiler vorhanden. Die Installation der neuen Version 1.08 habe ich nur mit Gcc getestet. VisualC++ oder Borland sollten auch funktionieren
  • SMPD als Dienst installieren (smpd -h listet die Optionen): smpd -install und smpd -register_spn
  • Suchpfad ergänzen (<MINGW_ROOT>/bin und <MPICH2_ROOT>/bin hinzufügen)
  • Das fertige Beispiel testen: cd <MPICH2_ROOT>/examples und mpirun -n 4 cpi


2. Vorbereitung



~/bash_profile erweitern um
PATH=/opt/mpi/bin:"${PATH}"
LD_LIBRARY_PATH=/opt/mpi/lib


~/.mpd.conf erstellen
echo "MPD_SECRETWORD=GeheimesWortFuerAlleMpds" > ~/.mpd.conf


Das Passwort soll nur der Benutzer lesen können
chmod 600 ~/.mpd.conf



3. Test


Ein Programm kompilieren
mpicc cpi.c


HPC-Server starten
mpd &


Test
mpiexec -n 4 ~/mympi/cpi




Siehe auch MpiMpiMpdRing

There are no comments on this page. [Add comment]

Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki