Experimente mit der Version 0.7.10

Im Gegensatz zu OctaveIntegerArithmetic Integer-Arithmetik sind auch Matrix-Multiplikationen implementiert.



a = fixed(4,0,0); % 4 Bit, No decimal, initial 0
e = fixed(1);

for i=1:30
  a=a+e
  disp(a)
end




1-Bit für das Vorzeichen (lässt sich in der Toolbox unter Octave nicht anders einstellen, unsigned ist nicht möglich)
4-Bit für Integer (signed)
2-Bit für Fraktion

a = fixed(4,2,3.75)


Schrittweite 0.25 bei 2-Bit-Fraktionen


q15 ist eine Fixed-Point-ZahlenRepraes Zahlenrepräsentation

1-Bit für das Vorzeichen
15-Bit für Fraktion

a = fixed(0,15,1/3)
a*a





q31 ist eine Fixed-Point-ZahlenRepraes Zahlenrepräsentation

1-Bit für das Vorzeichen
31-Bit für Fraktion

a = fixed(0,31,1/3)


error: Wrong fixed point size
error: fixed: failed to create fixed point number

Funktioniert nicht!





Siehe auch
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki