Debian auf einem OFSP6 von Ultratronik


1. Über OFSP6


Das OFSP6 (Open Frame Smart Panel 6) von Ultratronik ist ein kleiner Rechner mit einem Touchscreen. Eigentlich ist es eher ein 12.1” Touchscreen mit einem kleinen Embedded System, das bei mir hinten provisorisch angeklebt ist. Ausgeliefert werden die OFSP6 mit Linux auf Debian-Basis oder Windows CE. Bei mir ist natürlich Debian drauf - ist klar! Es ist faszinierend, was man damit alles anstellen kann. Eine dDigitaler Bilderrahmen, TV, mp3-Player oder eine interaktive Anzeige für alles nur erdenkliche, sind nur wenige Beispiele, die ich bisher aufgrund meiner knappen Zeit hinbekommen habe.




Technische Daten:

Board: Alchemy OFSP6
CPU: Au1100 V0.4, 492 MHz
Prozessorarchitektur: MIPS
Passende Debian-Pakete: mipsel
Flash:128 MB
SRAM:128 MB
Touchscreen
Display: 12.1” VGA (800x600 Pixel), Color TFT
Schnittstellen: Compact Flash, 2 x USB, Ethernet 10/100 Base T, 2 x RS-R232 galvanisch getrennt, GPIO, CAN 2.0B galvanisch getrennt
Versorgungsspannung: 10 - 32 V DC
Leistungsaufnahme: _ W


2. Weitere Quellen


Hersteller Ultratronik
golem.de am 08.04.2002 über dem Prozessor Alchemy Au1100
Anbieter Inputtech
Artikel in der Elektronik Praxis


3. Anwendungsbeispiele


OFSP6 als Digitaler Bilderrahmen und Statusanzeige für Server
OFSP6 als Digitaler Bilderrahmen und Statusanzeige für Server

Die Rückseite des OFSP6 mit einem USB-Stick und einer CF-Karte
Die Rückseite des OFSP6

X-Session mit KDE. Das OFSP6 als mp3-Player mit XMMS. Ein anderer Rechner (der X-Cleint) spielt die Musik ab.
X-Session mit KDE; OFSP6 als mp3-Player mit XMMS; Ein anderer Rechner spielt die Musik ab

Fernsehen mit OFSP6. Die TV-Karte ist in einem anderen Rechner. Der X-Server zeigt das Fernsehbild an.
Fernsehen mit OFSP6; Die TV-Karte ist in einem anderen Rechner; Der X-Server zeigt das Fernsehbild an


4. Aktivitäten


Siehe auch

There are no comments on this page. [Add comment]

Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki