Werkzeuge für die Simulation von Schaltungen basierend auf SPICE


SPICE wurde an der Universität BerkeleyKeine Zugangsberechtigung geboren und ist heute Bestandteil zahlreicher Weiterentwicklungen. Hier ist der Link zur SPICE-Seite der Universität Berkeley. Für den Simulator SPICE der Univerität Berkeley gibt es diverse graphische Frontends für Linux und Windows. Man benötigt das Frontend nicht unbedingt. Prinzipiell kann man die Simulationsdateien mittels Text-Editor auch ohne Frontend erstellen. Allerdings muss man viel mehr Geduld mitbringen und Wissen sammeln bis die erste Simulation läuft. Ich empfehle für den Anfang einer der nachfolgenden Programme inkl. Simulator.


Cadence PSpice


PSpice® von Cadence® ist das bekannteste Frontend des Spice-Schaltkreissimulators, möchte ich behaupten. PSpice® ist kommerziell. Aber es gibt die Studentenversion von PSpice® 9.1. In der Studentenversion lassen sich nicht beliebig grosse Schaltungen simulieren und die Modelldatenbank der Bauelemente ist beschränkt. Die Studentenversion reicht aber für kleinere Projekte, Experimente, Lehre und allgemein den Einstieg in die Simulation mit SPICE volkommen aus.


SwitcherCAD oder LTSpice

SwitcherCAD™ III ist derzeit mein Simulator Nr. 1, wenn man schnell etwas ausprobieren muss. Der Simulator und die Oberfläche werden voll funktionsfähig und kostenlos von Linear Technology gestellt. Einziger Nachteil: Sehr viele Modelle von Linear Technology, wenig andere. Man kann aber mit etwas Aufwand beliebige Modelle, so wie es in SPICE üblich ist, nachrüsten. Ein weiterer Vorteil: Angeblich soll der SPICE-Simulator angepasst worden sein, so dass die Simulation von Schaltnetzteilen eher der Realität nahe kommt als mit dem
SPICE-Simulator der Berkeley Universität. Die Referenz zu dieser Aussage finde ich nicht mehr.
Getting Started
Manual


NGSPICE


Ngspice gibt es für Linux
https://electronics.wiki.usu.edu/NGSpice
http://www-ti.informatik.uni-tuebingen.de/~bernauer/lehre/ti-1-0506/spice/spice.html
http://www-ti.informatik.uni-tuebingen.de/~bernauer/lehre/ti-1-0506/spice/advanced.html
ngspice-Kommandozeile
Simulationsdaten in Octave importieren auswerten und anzeigen


andere





Siehe auch ElektronikSimulation

There are no comments on this page. [Add comment]

Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki