Die Unified Modeling Language wird von der OMG entwickelt und ist stets in der aktuellen Version unter Aktuelle UML-Spezifikation verfügbar.

Die UML 2.0 bietet unterschiedliche ArchViews Architektonische Sichten und 13 Diagramme, die eine gute Beschreibung eines Systems oder der UML2 selbst bieten.

Die UML2 bietet nicht nur Diagramme mit verbundenen Kästchen, sondern eine Vielfalt an Modellierungskonzepten (Born2004) die die Beschreibung der Struktur und des Verhaltens von Systemen bieten.



Die UML 2 ist neu. Von der UML 1 st abzuraten. Bei vorhandenen Diagrammen ist es wichtig im Vorfeld zu überprüfen, ob es sich um UML 1 oder 2 handelt, denn es hat sich einiges geändert. So wurde das implizite Join zum impliziten Merge im Aktvitätsdiagramm, was Fehlinterpretationen geradezu provoziert.



Strukturdiagramme


Verhaltensdiagramme



* Neu in UML2



KurzEnglischDeutsch
cdclass diagramKlassendiagramm
composite structure diagramKompositionsstrukturdiagramm
cmp, idcomponent diagramKomponentendiagramm
dddeployment diagramVerteilungsdiagramm
odobject diagramObejektdiagramm
package diagramPaketdiagramm

KurzEnglischDeutsch
act, sdactivity diagramAktivitätsdiagramm
communication diagramKommunikationsdiagramm
sdsequence diagramSequenzdagramm
interaction overview diagramInteraktionsübersichtsdiagramm
timing diagramZeitverlaufsdiagramm
uc, uduse case diagramAnwendungsfalldiagramm
stm, smstate diagramZustandsdiagramm



UML Superstructure specification 2007-11-02.pdf
S. 430 Activity diagramm elements
S. 218 Deployment (Hierarchie, Struktur, Was st wo enthalten?, deploy = beinhaltet)
S. 172 Komponenten
S. 139-140 Visibility Kind
S 140-142 Graphic nodes in structure diagrams, Graphic path in structure diagrams



CategoryStudiumSE
Siehe auch
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki