Timer 555


a
Einleitung
a

Der Timer 555 ist ein Integrierte Schaltkreis, dessen Bekanntheitsgrad unübertroffen ist. Der Grund dafür liegt in der einfachen Beschaltung und in der Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Einige Grundschaltungen mit dem Timer 555 und deren Funktionsweise werden hier vermittelt. Die Grundschaltungen lassen sich auch zu sinnvollen Anwendungen kombinieren. Ich habe versucht die Beispiele so einfach wie möglich darzustellen, so dass auch ein Leihe damit etwas anfangen kann. Bei Fragen stehe ich natürlich gerne per E-Mail zur Verfügung.

 (image: http://tnotes.de/images/elektro/555bele.GIF)

1 Masse
2 Trigger-Eingang
3 Ausgang
4 Reset
5 Steuerspannung
6 Schaltschwelle
7 Entladung
8 Versorgungsspannung +Ub


Betriebsspannungsbereich: Ub = 4.5 V - 15 V

Betriebstemperatur: 0 bis 70°C

Den Timer 555 gibt es auch im Metallgehäuse mit einem erweiterten Arbeitstemperaturbereich von -55 bis 125°C.

Meiner Ansicht nach die bisher beste Funktionsprinzipdarstellung kurz und bündig in Jacob1993, S. 270


a
Grundschaltungen
a

a
Weitere Schaltungen
a

a
ICs mit ähnlicher Funktion
a


Siehe auch BeKippstufen
ChipRanking
Ladungspumpe555
OszillatorSchaltungen
Timer555AkustischerSchalter
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki