Öffentliche Vorträge (engl. public talks)


Abgesehen von meinen dienstlichen Vorträgen, halte ich auch gelegentlich öffentliche Vorträge zu diversen Themen. Immer wieder gerne auf der Pecha Cucha Erlangen, der Nerdnite in Erlangen oder der Nerdnite in Nürnberg, aber auch anderen Veranstalltungen und Treffen.


2016


04.05.2016
Körpernahe Sensorik für eine älter werdende Bevölkerung
Vortrag im Rahmen des Technologieforums „Mobilität und Sicherheit im Alter“
http://sensorik-bayern.de/de/technologieforum-%E2%80%9Emobilit%C3%A4t-und-sicherheit-im-alter%E2%80%9C



2015


02.06.2015
Energiebedarf tragbarer Sensoren
Anschaulichere Darstellung der Probleme und Lösungen bei der Versorgung tragbarerer Sensoren zur Vitalzustandsanalyse des Menschen.
Öffentliche Veranstaltung: Health 2.0/Quantified Self Meetup, Erlangen

31.03.2015
Pan-Tompkins-Algorithmus zur QRS-Komplex-Detektion
In dem Vortrag stellete ich einen Algorithmus zu Detektion von Merkmalen in einem Elektrokardiogramm vor. Dieser Algorithmus wurde 1985 von Pan und Tompkins vorgestellt und bildete seit dem eine Grundlage für die Erkennung von Merkmalen im EKG.
Öffentliche Veranstaltung: Pecha Cucha Erlangen, Business-Special



2014


21.02.2014
Hausautomatisierung
Ein Vortrag über meinen Weg zur Hausautomatisierung. Alles begann mit einem Set Funksteckdosen vom Obi.In dem Vortrag stelle ich eine eigens entwickelte Fernbedienung für Funksteckdosen und UnterhaltungselektronikKeine Zugangsberechtigung.
Öffentliche Veranstaltung: Pecha Cucha Erlangen Vol. XI



2013


12.04.2013
Versteckt, Verschlüsselt, Verschollen
Was man mit Kryptografie machen kann und was man vielleicht lieber lassen sollte.
Öffentliche Veranstaltung: Nerdnite #20 in Erlangen

26.02.2013
Der Barcode-Scanner
Bei dem Vortrag ging es um die spontane Inbetriebnahme eines alten Laser-Barcode-Scanners an einem Samstag-Nachmittag. Ein wirklich kurzer Exkurs über die Besonderheiten der weit verbreiteten Global Trade Item NumberKeine Zugangsberechtigung, dem Klang des Quitierungstons eines Barcode-Scanners, bis hin zu den Möglichkeit Produktinformationen aus dem Internet mittels meiner Barcode-Scanner-SoftwareKeine Zugangsberechtigung zu fischen.
Öffentliche Veranstaltung: Pecha Cucha Erlangen Vol. XI
Video zum Vortrag: https://www.facebook.com/photo.php?v=10151555352878788

11.01.2013
Textile Integration medizinischer Sensorsysteme
AMA Wissenschaftsrat, Erlangen
Video: http://www.youtube.com/watch?v=8x4PNBObv3E



2012


11.12.2012
Penman, der Plotterroboter
Nicht nur 1984 sorgte der Plotterroboter für Aufsehen. Geschickt richtet er sich am Papierrand aus und zieht dann präzise seine Linien und Kreise. Auch vor komplexen Schriftzügen macht er keinen Halt. Ein Bericht über Penman, den Plotterroboter.
Der passende Artikel zum Thema: Penman
Öffentliche Veranstaltung: Pecha Cucha Erlangen Vol. X

30.11.2012
Penman, der Plotterroboter
Beschreibung, wie oben.
Öffentliche Veranstaltung: Nerdnite #16 in Erlangen

25.11.2012
Penman, der Plotterroboter
Beschreibung, wie oben.
Öffentliche Veranstaltung: Erste Nerdnite in Nürnberg

04.05.2012
Eine Reise in die Unendlichkeit
Viele Menschen haben Schwierigkeiten mit der Unednlichkeit. Wie kann man die Unendlichkeit greifbar machen? Kann man das? Ist das für das tägliche leben relevant? Der Vortrag beginnt mit der Definition der Unendlichkeit und endet mit der Einordnung der Unendlichkeit in einem sematischen Wissensetz am Rande unserer kollektiven Vorstellungskraft.
Öffentliche Veranstaltung: Pecha Cucha Erlangen Vol. VIII

23.03.2012
Synthesizer - Programmierung eines Synthesizers mit PureDataKeine Zugangsberechtigung
Bei dem Vortrag wurde in Synthesizer in der programmiersprache "Pure Data" Schritt für Schritt programmiert. Die dabei entstandenen Standard-Komponenten wie Oszillatoren, ADSR-Hüllkurve, ADSR-Filterkurve, Vibrato und Polyphonie wurden vorgeführt. Mehr dazu, Video des Vortrags und Download des Programms: NerdNiteSynth
Öffentliche Veranstaltung: Nerdnite #10 Erlangen



2011


24. Juni 2011
Die Supercomputer unserer Zeit
Stets überbieten sich USA und China mit Supercomputern. Das Aussehen, der Aufbau, die Leistung, der Energiebedarf und die Anwendungsgebiete dieser Giganten waren die Themen dieses Vortrags.
Veranstaltung: Nerdnite #4 Erlangen

31. Mai 2011
Kolloquium "Medizintechnik in Forschung und Industrie"
Praxisbeispiele des Exzellenzzentrums Medizintechnik (Spitzencluster)
Projektpräsentation Smart Sensors A
Am Zentralinstitut für Medizintechnik (ZiMT) der Friedrich-Alexander-Universität




Siehe auch PublicationsAndreasTobolaToBo

There are no comments on this page. [Add comment]

Valid XHTML 1.0 Transitional :: Valid CSS :: Powered by WikkaWiki